Chloé - Taschen mit einem Hauch Pariser Chic

Seit 1952 verkörpert Chloé romantische Designs und steht für einen sehr eleganten, aber dennoch nonchalanten Pariser Chic. Der typische Chloé Stil ist sehr romantisch, aber dennoch extrem alltagstauglich. Hinter der Marke steht die Gründerin Gaby Aghion, die 1945 aus Ägypten nach Paris zieht. Ihre Vision ist es, eine Brand zu lancieren, die sich nicht an den gängigen Modeströmungen der 50er Jahre orientiert, sondern genau das Gegenteil verkörpert. Entgegen der damals üblichen Mode, die eher formal ist, designt Aghion weiche, körperumspielende Blusen Co. aus sehr feinen Materialien. Die Liebe zu Paris spielt hier eine wesentliche Rolle. Chloé Kleider haben deshalb auch immer einen Hauch Vintage und Retro inne. 1966 wird der junge und unbekannte Karl Lagerfeld Chef-Designer bei Chloé. Lagerfeld führt blumige, bunte, dekorative und extrem edle Stoffe in die Kollektionen ein. Chloé Blusen und Röcke bleiben dank Lagerfeld bis heute ein wichtiger Bestandteil der typischen Chloè DNA. Nach Karl Lagerfeld werden unter anderem Martine Sitbon und Stella McCartney als Kreativdirektoren für das Label verpflichtet. Seit 2020 entwirft Gabriela Hearst die Kollektionen als neue Chef-Designerin. Chloé ist auch für viele Taschen-Klassiker verantwortlich. Die Chloé Paddington gilt Anfang der 2000-er Jahre als DIE It-Bag und löst einen Hype auf angesagte Taschen aus, der bis heute ungebrochen ist. Sollten Sie Ihre Chloé Taschen verkaufen wollen, dann ist im Second Hand Bereich mit ähnlichen Preisen wie dem Neupreis zu rechnen. In gebrauchte Designer Taschen zu investieren lohnt sich heute mehr denn je. Die bekanntesten Taschen-Candies von Chloé heißen Marcie, Drew und Faye. Zu Alltags-Looks mit einer Jacke & Co. sehen sie immer gut aus.


Chloé - Nachhaltige Jeans für mehr Stilbewusstsein

Eine Second Hand Designer-Tasche, sowie übrigens auch alle anderen Designer Kleidungsstücke, begleiten einen bei guter Pflege sehr lange. Preloved Mode ist das Gegenteil von langweilig und sehr weit weg von schlechter Qualität. In unserem Second Hand Onlineshop können Sie schöne und sehr seltene Vintage Schätze finden, die kein Sale oder Outlet führt. Unser Sortiment ist so aufgebaut, dass wir nur ausgewählte Designer aufnehmen und Designer Kollektionen, Schmuck, Schuhe & Accessoires unter strengsten Regeln auswählen. Ein Second Hand Kauf sollte immer etwas Besonderes und keine schnelle „Abfertigung“ à la Fast Fashion und Massenware sein. Natürlich garantieren wir Ihnen auch die Qualität und die Echtheit der Produkte zu günstigen Preisen. Wie wichtig Nachhaltigkeit und ein bewusster Umgang mit Ressourcen ist, lebt uns Chloé Designerin Hearst direkt vor, indem sie die Marke einem Sustainability-Programm unterzieht. Chloé Tops & Co. werden ab sofort nicht mehr aus synthetischen Fasern hergestellt, sondern nur noch aus recycelten Materialien. Außerdem werden 50 Prozent der Seide aus biologischem Anbau bezogen. Die Jeans wird bei Chloè komplett biologisch. Für Hearst sind diese Maßnahmen nur der Anfang einer ganzheitlichen Bewegung. Dennoch gelten die Kollektionen unter ihrer Führung unterm Strich bereits jetzt viermal nachhaltiger als die, die das Luxus Label noch vor einem Jahr gezeigt hat!